FG23/R7.46-1/R1 (Lyosan 3)

Aus Balamarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Artikel-Int.gif Vertraulich
Zugang nur Freie Gruppe №23
Artikel-Int.gif



Reisebericht FG23/R7.46-1/R1


Reisebericht Dokument Nr.:
FG23/R7.46-1/R1
Klingenwappen.png
Verfasser: Anwärter Rotgar Geheimhaltungsstufe: Vertraulich - nur FG23
Verfasst am: 7.46/9/19 Anhänge: G1, P1, P2, K1, L1

Revision: 0









Daten

  • Zielort: Valksberg
  • Auftrag: Erkundung der Situation mit Skaven / Einladung durch ansässigen Ordo Lupinensis
  • Dauer (exkl. Reisezeit): 3 Tage
  • Anwesende: Magus Neesdan, Magus Lazarus, Medica Ilarya, Medias Siriel, Hüterin Helena, Anwärter Rotgar
  • Gäste: Leopold-Gunther von Steinbach, Morgan (verweigert persönliche Angaben zu machen, keine Personenbeschreibung erstellt)
  • Erfolg/Ergebnis: Neuer "Provinzkönig" wurde bestimmt, Situation mit Skaven weiter ungelöst
  • Situation vor Ort: Es wurde zu einem Turnier geladen, mit welchem der neue "Provinzkönig" bestimmt werden sollte. Es wurde für den Turnierplatz ein universeller Turnierfrieden ausgerufen. Örtliche Skaven beanspruchten am Turnier teilzunehmen.
  • Ggf. Lösung des Problems: Skavenproblem besteht weiterhin, "Provinzkönig" wurde bestimmt


Zusammenfassung

Tag 1 Nach ereignisloser Reise Ankunft über Fluss, Turnierplatz durch Barriere versperrt, Physisch unsichtbar, magisch sichtbar Wolfsrudel aus 12 Individuen und 1 Mensch. Gestikulieren, das Gruppe warten soll. Eildara scheint andere Gruppe in Umgebung teleportiert zu haben, Barriere weicht, als sie sich nähert.

Ordo Lupenensis verkündet Turnier im Namen ihrer Götter zur Bestimmung des neuen "Provinzkönigs". Ein universeller Turnierfrieden für die Dauer des Turniers, in den Grenzen des Turnierplatzes wird ausgerufen.

Nachdem Ankömmlinge sich in Lagern niedergelassen haben, erscheinen etwa 8 Skaven und verlangen, am Turnier teilnehmen zu können. Lücke in den Statuten des Turniers lässt dies zu.

Skaven bedrängen und belästigen Gruppen im Lager, auch Klinge. Keine Kampfhandlungen. Beschwerde bei Ordo Lupinensis (im Folgenden OL) eingereicht.

Skaven entführen einen gewissen Waldläufer namens Kelvin außerhalb des Turnierplatzes, machen Skavendinge, und lassen ihn auf Turnierplatz wieder frei. Dessen Begleiter Hobbes erzählt später im Vertrauen, einen Skaven auf Turnierplatz unbemerkt getötet zu haben, und fürchtet sich vor dem Zorn der örtlichen Götter. (Zeugen: Ilarya und Rotgar).

Vertreter des OL gibt an, man sei mit der Situation unzufrieden, könne aber erst bei Tagesanbruch mit einer Lösung rechnen. Sagt auch, was man ihnen nicht mitteile, wüssten sie nicht.

Tag 2 Turnier beginnt, bestehend aus mehreren Prüfungen in den Disziplinen Kraft, Geschick und Geist. Skaven nehmen teil, schlagen sich jedoch nicht gut. Versuchen nach Kräften zu Betrügen. Keiner des Klingenlagers partizipiert in Turnier. Gewinner einer Disziplin erhalten Drachenei.

Lazarus und Siriel nehmen an Tanzkurs teil.

Turnier ist beendet, die Besten der drei Disziplinen sollen König unter sich ausmachen. OL zieht sich in Priorei zurück, lässt Anwesende mit den später angreifenden Skaven allein.
OL als verräterisch und unzuverlässig eingestuft! Bei nächstem Kontakt mit Vorsicht zu genießen, und weitere Informationen zu gewinnen.

Wie erwartet greifen Skaven an. Werden mit Leichtigkeit zurückgeschlagen, greifen im Laufe des Abends aber immer wieder an. Rotgar schneidet einem toten Skaven Warpsteinwucherung aus dem Schwanz, von Neesdan in magisch versiegelter Kiste aufbewahrt.

Slaaneshanhängerin unter den Anwesenden meuchelt anderen Anwesenden. Wird nieder geschlagen. Ein kleiner Warpstein wird in ihrem Körper gefunden (von Neesdan in Verwahrung genommen). Weiterer Verbleib der Slaaneshanhängerin unbekannt, vermutlich geflohen.

Neesdan und Rotgar können Glöckchen vom Gürtel einer toten Sturmratte bergen.

Nach Einbruch der Dunkelheit vermehrte Entführungen und Beeinflussungen durch Skaven.

Tanzwettbewerb ergibt das Siriel die beste Tänzerin, und Lazarus der beste Dieb ist.

Vorgenannter Kelvin bietet Klinge ein Drachenei an. Schnellanalyse zeigt lebenden Erddrachenembryo. Von Neesdan für 1 Silber und 4 Kupfer gekauft.
Bei nächster Begegnung Vorkaufsrecht mit diesem Kelvin vereinbaren.

Lazarus Verbirgt Aura des Dracheneis, Neesdan projeziert originale Aura des Eis auf Weintraube, diese wird in den Fluss geworfen.

Neuer König wird von Skaven entführt. Nach seiner Rückkunft werden in seinem Körper 12 Warpsteinsplitter und 1 lebendige (jetzt tote) Maus gefunden (von Neesdan in Verwahrung genommen).

Tag 3 Neuer König wird gekrönt.

Keine besonderen Vorkommnisse. Abreise ohne nennenswerte Ereignisse.

In Verwahrung genommene Artefakte

  • 1 Erddrachenei, Embryo lebendig (für 1 Silber, 4 Kupfer) - Analyse siehe FG23/R7.46-1/R1/N█ (Geheim)
  • 1 Glöckchen einer Sturmratte (geborgen) - Analyse siehe FG23/R7.46-1/R1/N█ (Geheim)
  • 1 Warpkristallwucherung vom Schwanz eines Skaven (geborgen) - Analyse siehe FG23/R7.46-1/R1/N█ (Geheim)
  • 1 Warpkristall aus dem Körper einer Slaaneshanhängerin (geborgen) - Analyse siehe FG23/R7.46-1/R1/N█ (Geheim)
  • 12 Warpsteinsplitter aus dem Körper eines angehenden Königs (geborgen) - Analyse siehe FG23/R7.46-1/R1/N█-██ (Geheim)
  • 1 Maus aus dem Körper eines angehenden Königs (geborgen) - gewöhnliche tote Maus, keine Analyse. Wurde unterwegs entsorgt, als sie zu stinken begann.

Hinweis: Es wird erwägt, eine Artefaktentruhe zu beschaffen, mit der Artefakte einfach und sicher verwahrt und transportiert werden können.

Anhänge

  • FG23/R7.46-1/R1/P1 - Personenbeschreibung: Willibald Zwergenbader
  • FG23/R7.46-1/R1/P2 - Personenbeschreibung: Leopold-Gunther von Steinbach
  • FG23/R7.46-1/R1/G1 - Gruppenbeschreibung: Skaven von Valksberg
    • FG23/R7.46-1/R1/G1/K1 - Kreaturenbeschreibung: Skaven von Valksberg
  • FG23/R7.46-1/R1/L1 - Landesbeschreibung: Milea
    • FG23/R7.46-1/R1/L1/R1 - Religionsbeschreibung: Kirche des Sshamash
    • FG23/R7.46-1/R1/L1/P1 - Personenbeschreibung: Gordian Kramer