Datensammlung Klinge: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Balamarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Torsten)
(Die Magierkaste)
Zeile 45: Zeile 45:
 
=== Die Magierkaste ===
 
=== Die Magierkaste ===
 
Hier kommen meine Gedanken zur Magierkaste hin. Das dürfte wohl mein Hauptsteckenpferd sein.  
 
Hier kommen meine Gedanken zur Magierkaste hin. Das dürfte wohl mein Hauptsteckenpferd sein.  
 +
 +
==== Strömungen und Lager ====
 +
* Die reinen Klinge
 +
Ein Haufen Magier, die der Meinung sind, dass Magier von Außerhalb nicht so gut in die Klinge passen und nie richtige Klingenmitglieder werden. Diese Magier sind bereits als Kind zur Klinge gekommen.
 +
 +
* Der Elroser Haufen
 +
Da es relativ viele Magier gibt, die nach Ihrer Ausbildung von der Elroser Akademie zur Klinge gekommen sind und auch meist in ähnlichen Forschungsbereichen arbeiten, halten Sie meist eng zusammen. 
  
 
==== Hierarchie ====
 
==== Hierarchie ====

Version vom 26. November 2013, 10:14 Uhr

In diesen Artikel bitte Alles, was ihr an Geschriebenem, das noch nicht im Wiki steht, zur Klinge habt sammeln. Egal ob fertig oder unfertig, Stichpunkte oder Notizen. Bei der Überarbeitung des Wikis kann nur berücksichtigt werden, was bekannt ist. Wenn dabei etwas fehlt, wird sich etwas neues ausgedacht, was zum Bestehenden passen könnte.

Bitte schmeißt alles so wie es ist hier rein, jeweils unter einer eigenen Überschrift Ebene 2, die geht mit zwei Gleichheitszeichen vorne und hinten, in einer eigenen Zeile: == Überschrift ==



Torsten

Ich schreibe hier erstmal ein paar grundsätzliche Gedanken zur Klinge auf. Der Großteil der offiziellen Dinge steht ja bereits im Wiki.


Schulen

Die Klinge unterhält viele Schulen in Balamar. In jeder größeren Stadt eine und teilweise fahrende Lehrer in den ländlichen Gebieten.

ca. 20 Schulen innerhalb Balamars (in jeder Reichsstadt und jeder Hauptstadt der Markgrafschaften) Im Hauptsächlichen dienen diese Schulen der Prestige und der Talentsuche zur Rekrutierung für die Klinge.

Kakao

Anbau in windgeschützten Stellen mit heißen Quellen und Magie im Umland des großen Turms
Beaufsichtigt durch den magischen Forschungsbereich Naturmagie und Druiden
Hauptgeldquelle der Klinge

Geographie

  • Turm und Umland
  • Kakaoplantagen

Geschichte

  • Großer Bibliotheksbrand um das Jahr 50 herum

Mitglieder

  • Anteilsdiagramme ( nach Kasten / nach Rasse / etc)
  • Jedes Klingenmitglied ist automatisch Bürger Balamars, dieses Recht kann jedoch entzogen werden, wenn das Mitglied aus der Klinge ausscheidet.
  • Warum geht man zur Klinge?
  • Wie sind die meisten Klingenmitlgieder drauf? Neugier? Arroganz? Hass auf Adel?

freie Gruppen

  • 23 Stück
  • Zusammensetzung / Aufgaben grundverschieden
  • Forscher / Abenteurer / Diplomaten
  • Sonderstellung
  • Was hält ein normales Klingenmitglied von den freien Gruppen? Neid?

Die Magierkaste

Hier kommen meine Gedanken zur Magierkaste hin. Das dürfte wohl mein Hauptsteckenpferd sein.

Strömungen und Lager

  • Die reinen Klinge

Ein Haufen Magier, die der Meinung sind, dass Magier von Außerhalb nicht so gut in die Klinge passen und nie richtige Klingenmitglieder werden. Diese Magier sind bereits als Kind zur Klinge gekommen.

  • Der Elroser Haufen

Da es relativ viele Magier gibt, die nach Ihrer Ausbildung von der Elroser Akademie zur Klinge gekommen sind und auch meist in ähnlichen Forschungsbereichen arbeiten, halten Sie meist eng zusammen.

Hierarchie

  • Kastenvorsteher

Gerion

  • Rat der Magier
    • 5 gewählte Magister der Klinge, die die Führung und Verwaltung der Kaste für Gerion übernehmen.
    • Aufnahmebedingung: Magister der Klinge
    • Amt bringt Prestige und Verantwortung
    • Wahl findet alle 5 Jahre statt
    • Wahl durch alle Magi der Klinge (Novizen, Lehrlinge und Magister dürfen nicht wählen)
    • Wahlkampf findet teilweise über Bestechung und Schmutzkampagnen statt (Magier sind halt oftmals auf Macht aus)
  • Magister der Klinge
    • Oberste Ausbilder
    • Forschungsleiter
    • Bereichsleiter
    • Es gibt keine Rangunterschiede bei den Maigstern, lediglich unterschiedlich hohes Ansehen innerhalb der Kaste und damit unterschiedlich viel Forschungsgeld
    • Aufnahmebedingung: Die Ernennung eines Magus zum Magister der Klinge erfolgt normalerweise durch den Rat der Magier oder den hohen Rat
  • Magus der Klinge
    • Aufnahmebedingung: Mindestalter 18 Jahre
    • Aufnahmebedingung: Bei Aufstieg eines Lehrlings: Abschlussprüfung
    • Rang außerhalb der Kaste: nur Magus
    • Rang innerhalb der Kaste: Adept: Minor / Meister: Maior / Großmeister: Magnus (Neesdan wäre Magus Maior der Klinge)
    • Ausbilder
    • Verwalter
    • in freien Gruppen
    • einfache Aufgaben (Ritualvorbereitung, kleinere Rituale, Hilfe bei großen Ritualen, Forschung)
    • Die meisten Magi sind in einem Forschungsbereich tätig, die von einem oder meist mehreren Magistern geführt werden
    • Im Gegensatz zu den Kriegern haben die Magi der freien Gruppen keinen zuständigen Magister, sondern gehören auch formal zu einem Forschungsbereich
  • Lehrling der Klinge
    • Aufnahmebedingung: Mindestalter 7 Jahre
    • Aufnahmebedingung: magische Begabung
    • Aufnahmebedingung: Grundbildung sollte vorhanden sein
    • einfacheste Aufgaben (Botengänge, putzen etc.)
    • Pflichten: lernen
  • Sonstige Personal
    • Bibliothekare (teilweise aus der Gelehrtenkaste)
    • Boten
    • Diener

Forschungsbereiche

Hier sind so die großen Fakultäten der Magierkaste bzw. die Forschungsbereiche selbiger. Praktische jeder Magier der Klinge ist in einem dieser Bereiche tätig. Im Grunde ist es wie bei der Uni auch. Die Bereiche sind unterschiedlich groß und erhalten unterschiedlich viel Geld vom Rat der Magier, denn manche Forschung lohnt sich mehr als andere, schließlich hat Wissen seinen Preis und der Preis ist nicht immer gleich.

  • Kampfmagie

Dieser Forschungsbereich ist relativ klein, da die magische Gemeinschaft wenig von dieser Sparte hält, den schließlich gibts genug Zauber mit denen man töten kann. Die Mitgleider gelten eher als kriegstreibende Esoteriker.

  • Naturmagie

Nichts zu verwechseln mit Naturmagiern, wie Schamanen oder Elfen. Dieser Bereich beschäftigt sich damit, wie man mit Magie Einfluss auf die Natur nimmt. Der Bereich ist traditionell sehr groß, da sich dieser Bereich mit um die Kakaoplantagen kümmert und somit auch über beträchtliche Finazen verfügt.

  • Magietheorie

Dieser Bereich forscht nur im Bereich der reinen Theorie und hilft oftmals anderen Bereich bei deren Forschungsprojekten.

  • Metamagie

Die Magier dieses Bereichs beschäftigen sich nur mit der Manipulation und Veränderung der Magie mittels Magie. Dieser Bereich ist klein, aber einige der fähigsten Ritualleiter sind hier zu finden.