(Spielhilfe) Institutionen

Aus Balamarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Artikel-Oeff.gif Spielhilfe
Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung eines oder mehrerer Artikel, zur einfachen Übersicht von IT-Fakten, ohne viel lesen zu müssen.
Artikel-Oeff.gif



Geltungsbereich: Balamar
Kenntnis: Nur Balamaren und Ausländer mit entsprechender Bildung.


Diese Spielhilfe beschreibt die Institutionen Balamars.

Institutionen

Wappen Name Führung Mitglieder Struktur Menschenschlag Hauptsitz Niederlassungen
Klingenwappen.png Die Gläserne Klinge Hoher Rat aus Großmeister und Kastenvorstehern ca. 10.000 Sechs Kasten Neugierig, weltoffen, teils geheimnistuerisch Turm der Gläsernen Klinge bei Anur'Thal Umland um Turm, zahlreiche Städte in Balamar, Turm in Raetien/Mithrasperas, diplomatische Büros innerhalb vieler balamarischer Botschaften
Anmerkungen Weltlicher Orden der Wissen sammelt, teilt und bewahrt. Ihre Niederlassungen in Balamar sind autonomes Gebiet. Eine große Geldquelle ist der Anbau von Tabak und Kakao mit Hilfe von Magie, und der Handel mit Balamade.
Siegel der Magiergilde zu Elros.png Magierakademie zu Elros Magus Spectabilitas Darius Haren Akademiekomplex in Elros
Anmerkungen Mitglied der grauen Gilde. Betreibt neben dem Lehrbetrieb Forschungen in Elementartheorie, Limbusmagie und Beherrschung. Gilt als herausragend in Schutzmagie.
AurumSymbol.jpg Mutter Kirche der heiligen Sechseinigkeit zur Glorie Aurums Bote des Aurum, sechs Erzpraetoren 17 Großgemeinden Streng gläubig, hilfsbereit, großherzig, bescheiden, fanatisch Aurumbezirk Unzählige Kirchen, Klöster, Dome und Kathedralen.
Anmerkungen Die Kirche lehrt die Weisheiten und Lehrsprüche Aurums dem gemeinen Volk, und studiert seinen Mystizismus. Ihr offizieller Auftrag ist, die Lehren Aurums weiter zu geben und zu studieren. Außerhalb Balamars tritt sie nur selten auf, und hat kein missionarisches Interesse außerhalb des Reiches. Sie ist kein Staatsorgan, und nicht völlig autonom (wie die Klinge es ist). Wird von Spenden, dem Königreich und gewissem Handel mit Devotionalien und Schriften finanziert.
[REDIGIERT] Inquisition (der Aurumkirche) Großmeister der Inquisition, Rat der Sechs ca. █.█00 ██ Inquisitoren mit Gefolge Fanatisch, neugierig, übertrieben höflich, extrem argwöhnisch, distanziert, teils sehr brutal [REDIGIERT] [REDIGIERT]
Anmerkungen Die Inquisition ist executives und judicatives Organ der Aurumkirche. Sie darf Balamaren (inkl. Bewohner der autonomen Gebiete) verhören, aber nicht festnehmen, foltern, verurteilen oder ein Urteil vollstrecken, wenn keine Genehmigung oder Überstellung der weltlichen Gerichtsbarkeit an die kirchliche Gerichtsbarkeit vorliegt. Wenn man nicht ihre Zielperson ist, geben sich die Mitglieder freundlich, verständnisvoll und mildtätig. Die Inquisition lebt den Grundsatz des einigen Balamar wohl am extremsten aus.
Wappen Balamars mit dahinter liegenden gekreuzten Schwertern Balamarische Armee König als Oberbefehlshaber, Marschalle und Admirale der Truppen ca. 50.000 aktive Soldaten, ca. 200.000 Reservisten. Wachtruppen, Heer und Marine, darin zu erwartende Struktur Diszipliniert, stolz, rau Wachtruppe: Kaserne in Königsstadt, Heer: Kaserne bei Anur'Thal, Marine: Marinehafen in Port Lamar Wachtruppen in Städten, auf dem Land und an den Grenzen; Heer in zahlreichen Kasernen über ganz Balamar verteilt; Marinehäfen entlang dem balamarischen Meer, Flusspatrouillen entlang des Anur.
Anmerkungen
[REDIGIERT] KBIA Reichsgroßgeheimrat Damian Wolfshaupt, 13 Reichsgeheimräte ███ [REDIGIERT] Nicht von normalen Balamaren zu unterscheiden [REDIGIERT] [REDIGIERT]
Anmerkungen Die KBIA (Königlich balamarische Informationsagentur) ist ein Information- und Geheimdienst des Königs. [REDIGIERT]